im dunkel schwindet das licht. . .TRIGGERGEFAHR NICHT AUSGESCHLOSSEN!!!
  Startseite
    gedanken
    ich
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Links
   innerlichzerrissen
   jenn
Letztes Feedback



http://myblog.de/whoknowsme

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
vieles bewegt sich, einiges bleibt

in den letzten monaten hat sich vieles bewegt, es gibt auch durchaus positive entwicklungen dabei. zumindest in sachen job muss ich mir zur zeit keine gedanken machen. aber die gefühle spielen mir wieder und wieder streiche. habe in den letzten wochen einen wichtigen menschen verlieren müssen, ein weiterer steht auf der kippe. und gerade eine nachricht bekommen, die an sich eine frohe ist. mir aber dennoch weh tut. zwei menschen gehen eine bindung ein, eigentlich selbstverständlich. und dennoch. es tut weh, obwohl es das objektiv betrachtet nicht dürfte.

aber wie so oft, gefühle und objektivität passen nicht zusammen. im augenblick fühle ich mich extrem einsam. es ist niemand mehr da, der mich auffängt.

hier liest wahrscheinlich niemand mehr mit. aber es ist ein ventil für mich. vielleicht hilft es.
28.8.11 22:19
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung